puppenhaus

auf einer kleinen messe in amsterdam entdeckt und sofort und spontan für gut befunden. eine holländische exclusive firma, die in deutschland produziert und bauen lässt – ja so etwas gibt es auch (noch).
gestern ist es nun endlich angekommen – das puppenhaus. natürlich habe ich mich direkt freiwillig bereit erklärt aufzubauen. nicht nur um meinen spieltrieb auszuleben sondern auch mal zu schauen, wie es funktioniert, wie die qualität und die verarbeitung ist. es ist eine liebgewonnene angewohnheit von mir geworden neue möbel selber zumindest einmal aufzubauen, um auch ein gefühl und einen eindruck von ihnen zu bekommen, bzw. den kunden gegenüber zu wissen, von was man eigentlich redet.
was soll ich sagen? es ist einfach toll – das puppenhaus. 1a verarbeitung. absolut stabil und „unkaputtbar“. riesig gross und auf rollen. damit kann man es prima durch die wohnung schieben. z.b. vor den fernseher, wenn papa gerade ein wichtiges fussballspiel gucken muss oder in die küche, wenn mama das essen vorbereitet. es lässt sich mit freunden von allen seiten bespielen. die ausstattung ist enorm und das gesamte erscheinungsbild sehr „modern“ – fast schon ein bisschen klassisch. alles in allem ein richtiges spielzeug bzw. möbel, mit dem man richtig gut angeben kann. ich bin von dem puppenhaus zu 100% überzeugt. zugegeben –  hat es einen stolzen preis (ca. 1.500 €) allerdings relativiert er sich, wenn man das haus mit seiner ausstattung und deren verarbeitung live sieht – es ist jeden euro wert.
in diesem sinne – hier geht es zur besichtigung: klick

Ein Kommentar zu “puppenhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis