man, man, man

heute ist wieder so ein tag, an dem man den krempel hinschmeissen möchte. ende letzten jahres sind wir das wagnis eingegangen und haben einen riesigen lkw voll mit kindermöbeln gekauft. naja – nicht den lkw sondern die kindermöbel, die da drin waren. die möbel kommen von ziemlich weit her. sie haben uns extrem gut gefallen und sind sehr, sehr gut gearbeitet. es waren glaube ich 50 schränke, 30 kommoden  und an die hundert kinderbetten. die tage nach der anlieferung konnte ich übrigens ziemlich gut schlafen, ich war nämlich die arme sau, die mithelfen musste abzuladen. jedenfalls hat sich sehr schnell rausgestellt, das ihnen die möbel auch sehr gut gefallen – bis auf ein paar kümmerliche reste, sind sie nämlich alle weg. eine handvoll regale und einige kinderbetten. fast schon nebensächlich war, dass wir auch ein paar reklamationen hatten. nicht der rede wert, weil wir mit der „netten“ dame, die den deal eingefädelt hatte immer verblieben waren, dies bei der nächsten lieferung zu regulieren. apropos nächste lieferung. seit wochen hatten wir sie versucht zu erreichen mit der bitte unsere erneute bestellung zu bestätigen und sich um die reklamation zu kümmern.
nunja – letzte woche ist uns der kraken geplatzt und wir haben einen brief per einschreiben geschickt und in diesem breif auch mit anwalt gedroht. und oh welch wunder – am gleichen vormittag kam eine mail mit dem lapidaren hinweis, dass wir wohl ihre letzte mail offensichtlich nicht bekommen haben. in der stand übrigens, dass sie mit dem hersteller nicht mehr zusammenarbeiten würde und sie nichts mehr für uns tun könne. rumms. auch der zarte hinweis, dass wir mit ihr einen vertrag hätten und nicht mit dem hersteller scheint sie nicht sonderlich zu interessieren. abgesehen davon, dass wir nun unseren kunden, die bereits vorbestellt haben die neuigkeit „verkaufen“ dürfen, wir uns jetzt kurzfristig nach alternativen umschauen müssen, bleiben wir auf den ganzen reklamationen hängen. ich bin stinkestinkesauer. eine chance geben wir ihr noch – dann geht die geschichte direkt zu unserem anwalt. ich versteh nicht, warum es menschen gibt, die sich feige verkrümeln. man kann den dingen doch ins auge schauen und gemeinsam nach einer konstruktiven lösung suchen – ist doch kein problem, oder? aber dieses respektlose auflaufen lassen, geld kassieren – es waren viele, viele, tausend euro – und sich dann verpieseln, wenn es schwierigkeiten gibt? ne – da werde ich extrem sauer. geschäft hin oder her. man kann sich trotzdem anständig benehmen. so! jetzt geht es wieder ein bisschen besser …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis