zahlungsarten

wie der name schon sagt: auf welche art darf der kunde bei uns im onlineshop bezahlen? antwort: er hat 3 arten zur verfügung. in worten: drei.
er kann bar bezahlen, wenn er denn die ware selbst abholt. er kann per vorkasse bezahlen – dann räumen wir ihm skonto ein und er kann mit kreditkarte bezahlen. dann zahlen wir d`rauf. gebühren an die kreditkartenunternehmen. ob es sich bei der kreditkarte um die goldene oder um eine blecherne handelt, ist dabei  völlig nebensächlich. und das wesen eines internetladens der versand ist, bleiben realistisch gesehen nur 2 zahlarten – in worten: zwei – übrig.
der onlineshopprofi schlägt die hände über dem kopf zusammen. warum? weil wir uns durch diese beschränkung einer menge bestellungen berauben. heisst soviel, dass wir wesentlich mehr bestellungen über den internetladen generierten würden, wenn wir mehr zahlungsarten anbieten würden.
allerdings gibt es aus meiner sicht auch einige gute gründe dies eben nicht zu tun oder besser gesagt sein zu lassen.
ein kleiner aber feiner grund ist die exclusivität. ich glaube an den grundsatz, dass beschränkungen auch exclusivität vermitteln – in vielen bereichen. und so auch hier. das ist aber nur ein kleiner grudn bzw. nebeneffekt. ein wesentlicherer ist zum einen die sicherheit auch an das geld zu kommen, das uns durch eine bestellung versprochen wurde und zum anderen auch das image einiger zahlungsarten.
das einfachste wäre den kauf per rechnung anzubieten. mit sicherheit würden die bestellungen rapide steigen. nun kann sich jeder denken, was die kehrseite der medaille ist. und diese kehrseite fordert wesentlich mehr kapital-, zeit-  und arbeitseinsatz.
bei dem thema lastschrift verhält es sich ähnlich, weil dies kein garant dafür ist, dass die zahlung vollzogen wird. bei beiden oben genannten zahlungsarten spreche ich aus erfahrung.
dann gibt es noch zahlungsanbieter – genauer gesagt vermitler – wie paypal u.ä.  da bin ich aber eher skeptisch und vorsichtig, weil ich denke, dass sie nicht unserem image, unserem angebot und unserer kundschaft entsprechen könnten. wie gesagt – in solchen dingen bin ich eigen.
grundsätzlich ist das thema bezahlung – gerade im internetbereich – ein sensibles thema. auf der einen seite stehen sicherheit und vertrauen, die der kunde uns entgegenbringen muss – auf der unserer seite steht die notwendige gewissheit über eben diesen vollzug. insofern muss man einen mittelweg finden, der beiden seiten gerecht wird und eben auch zu unserem wesen, image und angebot passt. in nächster zeit werden wir einen weiteren möglichen weg in`s auge fassen. und bis dahin leben wir gut mit der freiwilligen beschränkung.

3 Kommentare zu “zahlungsarten

  1. hi oliver,

    vielleicht entspricht eine zahlung mit paypal nicht eurem image, aber mit sicherheit waere es ein sicheres und schnelles zahlungsmittel. haeltst du eure kundschaft fuer so wenig fortschrittlich, dass sie sich nicht eines modernen zahlungsmittels bedienen wuerde, koennte oder wollte? gerade bei kleineren bestellungen – 2 klicks und alles ist erledigt. fuer kunden aus dem nicht eu-ausland sind ueberweisungen oft kostenintensiv und aufwaendig. aber vielleicht ist das ja eben nicht eure zielgruppe.

    montags geschlossen – finde ich gut.
    nur bar oder ueberweisung – finde ich nicht gut.

    viele gruesse aus neuseeland auch an frau beil und oiver jr. ;-))
    katalina

  2. hallo katalina,

    nein – es hat nichts damit zu tun, dass unsere kunden das system nicht durchschauen würden – ganz im gegenteil. es ist eine rein emotionale „abneigung“. und ja – ich denke zudem, dass es nicht zu unserem internetladen passen würde.
    ich weiss auch, dass 2 möglichkeiten definitiv zu wenig sind. aber ich den`noch mal d`rüber nach.

    danke für die juniorgrüsse vom anderen ende der welt!

    schöne grüsse

    oliver

    hallo thomas,

    naja – die barzahlung natürlich …

    schöne grüsse

    oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis