weihnachtsfeier

ja, ja – ich weiss – nicht ganz in der zeit. aber dafür war es umso schöner. was? unsere letztjährige weihnachtsfeier. im apollo variete habe ich zwei tische reserviert und gestern abend waren wir mit alle mann bzw. frau dort.
architektonisch, innenarchitektonisch und auch städtebaulich ein schmuckes teil das variete. direkt und mutig unter der rheinkniebrücke plaziert. ich konnte den prof, der es gebaut hat zwar schon damals an der uni nicht leiden, aber das ist ein anderes thema.
konzeptionell ist es vom programm her ein echtes variete mit regelmässig wechselndem programm. man sitzt gemütlich an tischen und kann hemmungslos während der vorstellung essen und trinken, was wir natürlich auch getan haben. zu viel war es dann auch nicht, weil der kellner widererwarten die kreditkarte dann doch nicht zerschneiden musste.
für mich war es ein schöner abend und allen anderen hat es auch sehr gut gefallen. ein wenig unsicher war ich anfänglich schon, ob das eine gute idee für eine mitarbeiteraktion sein würde und ob man aller geschmack treffen würde. aber ich finde der abend war rundum ein voller erfolg – und jetzt wieder an die arbeit!

apollo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis