spontanität

unser ladenumbau war ursprünglich für ende september geplant. sowas braucht ja auch eine gewisse vorlaufzeit. ein wenig planen, ein wenig neue sachen bestellen, lichtplanung, aktionsplanung, umräum-, einräum-, ausräumplanung, anzeigenschaltung, und so weiter und so weiter. ganz entzückend ist es dann, wenn plötzlich dem vermieter sein organisator in der (laden)tür steht und uns mitteilt, dass es ja nächste woche losgehen würde. nächste woche ist in diesem fall diese woche, weil dem vermieter sein organisator schon letzte woche in der (laden)tür stand.
was bleibt einem da schon anderes übrig, als zu frohlocken und hallejula zu schreien? eben – nicht viel. es ist zwar nur ein erster teil, der da umgebaut wird (unsere räume lassen sich ganz gut trennen), aber das ändert nichts an dem überraschungseffekt. müssen wir halt ein wenig improvisieren.

2 Kommentare zu “spontanität

Schreibe einen Kommentar zu Erdge Schoss Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis