schlafsäcke aus der weltraumforschung

hier hatte ich darüber geschrieben, dass eine firma mit einer neuer technologie wirbt, die das risiko des plötzlichen kindstod verringern soll. ich hatte eine mail geschrieben und um infomaterial gebeten – auch oder gerade informationen darüber, die diese aussage belegen. natürlich bin ich berufswegen sehr daran interessiert, weil sich unsere kunden selbstverständlich mit diesem thema auseinandersetzen und wir um jede seriöse information dankbar sind.
leider habe ich (noch) keine antwort bekommen.
im übrigen fände ich sehr schade, wenn dieses emotionale und mit starken ängsten besetzte thema instrumentalisiert würde, um (eigene produkte) zu verkaufen.
nein – ich fände es nicht schade sondern ganz einfach unanständig.

2 Kommentare zu “schlafsäcke aus der weltraumforschung

  1. Hallo Oliver,

    die Frage ist, ob neutrale und fundamentierte Auswertungen vorliegen, die das auch belegen, was diese Firma verspricht. Man kann immer und schnell viel versprechen, mit der taktischen Berechnung, dass es ja keiner prüfen kann und wird. Werbung ist ein gefährliches Gebiet voller Fallen. Wohl denen, die nur nachprüf- und nachvollziehbare Fakten wiedergeben. Aber wer weiß, vielleicht wirst du ja bald beruhigt.

    Gruß,
    Thomas

    PS: Ich hab mal bei meiner Spedition angefragt, in welcher Art Möbel verpackt werden müssen, damit ein Versicherungsanspruch überhaupt besteht. Meinst du ich hab je eine Antwort bekommen ? 😉

  2. hallo thomas,

    na, das mit den versprechungen, die man nicht halten bzw. belegen kann ist zwar aus marketingsicht nicht so schön bzw. gut, aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen. will mich da auch nicht zu weit aus dem fenster lehnen ….
    allerdings stört mich das im zusammenhang mit diesem schlimmen thema ganz gewaltig – und ich denke das ist der kleine aber feine unterschied. es ist dann auch immer noch eine zweite sache, wie man es formuliert. wenn man z.b. schreibt „es gibt theorien“ oder „manche denken, dass es damit zusammenhängen könnte“ hat das immer noch eine andere qualität und wäre als vermutung erkennbar. aber bei diesem thema, ist man als kunde wehrlos.
    aber du hast recht, vielleicht kommen ja infos, die belegen und dann wiederum wäre es eine bereicherung.

    grüsse in`s office

    oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis