noch mehr schön!

neues von treehouse
gestern habe ich mich mal wieder der fleissarbeit hingegeben, um mich auch ein wenig von dem fussballfrust abzulenken. bilder von der neuen treehouse kollektion habe ich bearbeitet. in den nächsten tagen werden sie die neue serie „so long sailor“ unter neuigkeiten finden.

dabei ist mir wieder bewusst geworden, wie schön die sachen eigentlich sind. treehouse ist ursprünglich eine firma für kindermöbel, babyzimmer und accessoires aus südafrika. seit einiger zeit werden sie sachen für den deutschsprachigen raum aus der schweiz vertrieben. das macht die sache zwar nicht einfacher (zoll und papierkram), aber die sachen auch nicht hässlicher.
seinerzeit wurden wir als erste in deutschland angesprochen, ob wir nicht interesse daran hätten treehouse in unser sortiment zu nehmen. 
da ich von natur aus neugierig und für alles neue zu haben bin, habe ich mich kurz darauf in`s auto gesetzt, um nach zürich zu fahren – showroom. es passte zeitlich ganz gut, weil ich eh wieder ein paar goldbarren und geldbündel auf mein konto in der schweiz bringen musste. – an dieser stelle ganz herzliche grüsse an das finanzamt düsseldorf mitte – ihr neuer gummibaum steht ihnen ganz ausserordentlich gut!
also ich auf den weg in die schweiz – heute vor einem jahr – es war fürchterlich heiss – sonnenbrand inclusive – wo bekommt man heute noch was geschenkt?
ein wunderschöner showroom in einem wunderschönen haus, in einem wunderschönen stadtteil, der wunderschönen stadt zürich.
und das beste: die familie lanz, die das ganz managed war ausserordentlich nett – ich hatte sofort einen guten draht zu ihnen – das ist für unsere art die kinder räume zu führen sehr wichtig. die chemie muss stimmen, weil es eben doch ein wenig mehr als geschäft ist.
nunja – seitdem haben wir die schönen sachen von treehouse in unserem sortiment und das sehr erfolgreich! dinky daisy – buttercups – toet toet und jetzt so long sailer und wie sie kollektionen alle heissen. das schöne ist die kombinierbarkeit. man bekommt ja vom vorhanghalter, über die buchstütze bis hin zur kinderbettwäsche alles passend – werbespot(t)modus aus – .
aber was mich am meisten gewundert hat, dass treehouse bei ihnen schon richtig bekannt war. so eine art insidertipp. ich hab das immer wieder samstags in unserem lager/outlet gemerkt: „ach das sind ja die sachen von treehouse“.
in diesem sinne: freuen wir uns gemeinsam auf die nächste kollektion …. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis