endlich urlaubszeit

abspannen und die seele baumeln lassen. neue eindrücke sammeln und inspiration. sonntag ging es los. den ersten tag haben wir zu einer ausgiebigen besichtigung von frankfurt genutzt. ausgelassenes flanieren und bummeln in einer bunten glitzerwelt. morgens um halb sieben – wenn die welt noch in ordnung ist – machten wir uns auf den weg von düsseldorf. erschöpft aber glücklich kehrten wir am späten abend heim. voller neuer eindrücke und ideen. aber so viel zeit zum nachdenken gab es nicht, denn gestern stand eine hollandrundreise auf dem programm – incl. vollpension. utrecht, elst und venlo. auch hier wurden wir nicht enttäuscht. 3 hausbesichtigungen bzw. hausmessen bereicherten unseren tag. keine zeit zur rast. am freitag steht die nächste etappe de „tour de mess“ auf dem programm: dann geht es nach paris. eins der beiden highlights des diesjährigen urlaubs. internationaler flair und viele internationale ideen. montag werden wir wieder in der heimat sein um uns auf das nächste ziel vorzubereiten: köln. das wird allerdings fast ein heimspiel. vor der haustür aber mindestens genauso erfrischend. ja – und das schönste kommt wie immer am schluss: mailand. eleganz und lebensart. das wird schön. ein krönender abschluss unserer diesjährigen urlaubstour.
strand und sonne? wandern und sport? kultur und kunst? wie laaaangweilig – wir fahren lieber auf die messen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis