weihnachtsgeschäft

weihnachtsgeschäft? kannste vergessen. zumindest im laden und bis jetzt. der klassische anlaufpunkt für weihnachtsgeschenke sind wir ja eh nie gewesen. aber im zuge der allgmeinen geldausgebezeit, konnte man auch bei uns ein plus verzeichnen. dieses jahr ist allerdings eher mau. ich habe dafür noch keine erklärung. vielleicht verschieben sich die zeiten? so eine art formel: je früher die lebkuchenherzen in die supermärkte kommen, desto später werden geschenke eingekauft? wäre vielleicht mal eine mathematische versuchung wert. oder die überall gegenwärtige krise schlägt sich und uns nieder? oder es ist ein gesellschaftliches phänomen, dass der einkaufsmarathon immer weniger spass macht und die reizüberflutung zu einer verweigerungshaltung führt? sicherlich von jedem ein wenig. geholfen ist uns zwar dadurch nicht, aber feststellen tut man es trotzdem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis