tapetenausstellung

der erste schritt zur kleinen diesjährigen veränderung ist getan. der zweite mann im kinderräume team hat 2 tage ausgeräumt, auseinandergebaut, zusammengebaut, geschoben und vor allen dingen viel tapeziert. und jetzt haben wir eine grosse tapetenausstellung, in der wir in 6 verschiedenen kabinen ebenso viele kollektionen zeigen. unsere geschäftsräume sind wie geschaffen dafür, weil wir uns im laufe der letzten jahre in fünf ehemals einzelläden incl. passage ausgebreitet haben. einen exeinzelladen haben wir nun dazu genutzt tapeten, bordüren und stoffe zu präsentieren.
ich hatte hier ja schon das ein oder andere mal geschrieben, das sich in düsseldorf bzgl. kinderläden einiges tut und verschiebt und wir darauf reagieren. das haben wir nun getan und uns den veränderten situationen angepasst. der komplette bereich wandgestaltung ist gerade im lokalen bereich hoffnungslos unterpräsentiert. da liegt es nur nahe den kunden einen anlaufpunkt zu präsentieren. die nächsten tage und wochen wird noch ein wenig gefeilt, feinarbeit geleistet und natürlich kräftig die werbetrommel gerührt – und dann kann es losgehen.

3 Kommentare zu “tapetenausstellung

  1. Hallo Oliver ,

    das erscheint mir unter diesen Bedingungen eine Idee, bei der ich vom Erfolg überzeugt bin. Mal sehen wie lange du mit dieser Innovation „alleine“ bleibst. Drück dir auf jeden Fall die Daumen.

    Gruß, Thomas

  2. ich glaub ich steh im tapetenwald…

    hey oliver,
    das ist ´ne supa idee und deine räume sind ja wirklich wie dafür gemacht! wünsche dir viel erfolg damit und komm es mir mal ansehen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis