neuer internetladen . design

vor vielen jahren, als wir mit unseren internetaktivitäten begonnen haben, stellten wir uns das erste mal die frage, ob wir mit dem jeweiligen netzauftritt die kinder- oder für die erwachsenenaugen ansprechen wollen? und jedes mal, wenn ein neuer shop in den startlöchern stand, stellten wir uns diese frage neu. und jedes mal haben wir uns die gleiche antwort gegeben: die erwachsenenaugen. eine scheinbar profane frage, mit der ich aber die ein oder andere minute verbracht habe. zum einen ist die versuchung gross, gerade im kinderbereich mit „klischees“ zu arbeiten. sei es figürlich, farblich oder sprachlich. nicht nur, weil man es evtl. gut finden würde, sondern, weil es vielleicht auch den erwartungen der besucher entsprechen könnte. aber je öfter ich mir diese frage stelle, desto eindeutiger fällt für mich die entscheidung aus. so wird auch dieser internetladen von der gestaltung erwachsen sein. sogar noch mehr, als seine vorgänger.
mit der gestaltung, farbgebung und der eingesetzten sprache kann man auch (gestalterische) werte vermitteln. und diese werte müssen mit dem angebot im einklang stehen – auch um glaubwürdigkeit und authentizität zu vermitteln. all das hört sich sehr theoretisch an und lässt sich auch nur in worte fassen – aber es ist eine haltung. ein onlineshop, der teuren schmuck verkauft kann durch seine gestaltung sein image prägen und auch die produkte „in`s rechte licht“ rücken. jeder, der sich einmal die internetseite von tiffany in new york anschaut, weiss, was ich meine.
so ein entwurfsprozess kann hart sein. das kenne ich aus meinem beruf. kreative arbeit kann manchmal sehr qualvoll sein. was ich von mir in der gestalterischen arbeit auch kenne ist eine spontane grundidee, ein konzept oder ein entwurf. die nächste phase ist von ausschweifungen geprägt. hier noch was und da noch was. ausschöpfen aller möglichkeiten, die es gibt. die dritte ernüchterungsphase bringt mich wieder an den beginn des prozesses. zurück zur ersten idee, reduziert und auf den punkt gebracht – nach dem motto weniger ist mehr. und danach geht es mir auch wieder gut – habe ich das gefühl, das die sache rund ist.
so auch in diesem fall. das gerüst des internetladens wird unspektakulär und unscheinbar. keine aufgemotzten schaltflächen, keine effekte, weder bei formen noch schriften und auch sonst eher mau. die grundfarbe wird dementsprechend grau. grau wird das tragende element. selbst die so gern benutzen klischeelastigen farben rosa und hellblau finden keinen platz mehr – und ehrlich gesagt kann ich sie auch nicht mehr sehen. kurzum: das gerüst wird langweilig, zurückhaltend und unsichtbar – eine graue maus. warum? um raum für inhalte zu lassen. nicht mehr und nicht weniger. nicht der shop soll aufmerksamkeit erregen, sondern die produkte, die in und durch ihn präsentiert werden.
trotzdem wird es farben zur orientierung geben. so wird jede kategorie eine eigene farbe bekommen, die einen rahmen im hintergrund schafft und die orientierung unterstützen soll. ausserdem ist es einfacher „trick“ die das grau aufzupeppen. grau für sich ist nicht viel. in verbindung mit den richtigen farbwerten, kann es etwas sehr edles haben.
neben dem farbkonzept werden die fotos einen höheren stellenwert, als jetzt bekommen. fotos sind neben der sprache das einzige und offensichtliche stilmittel in diesem medium. in diesem zusammenhang wird die bedienerführung innerhalb der kategorien nicht mehr so starr und geometrisch sein. in diesen bereich kommt einiges an bewegung. keine quadratischen bildchen in reih und glied, die in die unterkategorien weisen, sondern etwas mehr mut mit flächen, formen und proportionen zu arbeiten. das trägt auch mehr zur visualisierung bei und hilft ein wenig den statischen charakter hinter sich zu lassen. das ganze gebilde wird lebendiger und intuitiver. zudem werden die kategoriefotos und die in dern übersichten alle überarbeitet und ein klein wenig aufgepeppt und mit ein/zwei kleineren effekten versehen, die nur im hintergund wahrnehmbar sein werden.

5 Kommentare zu “neuer internetladen . design

  1. Glückwunsch! Ich finde es sehr mutig, mit den Klischees zu brechen. Das strenge Design (auch noch in grau) setzt sich deutlich ab und fällt auf. Konsequent!

    Viel Erfolg wünscht eine, die es für gewöhnlich sehr gerne bunt mag, sich aber dennoch dieses Lob nicht verkneifen konnte.
    Anja

  2. Hallo Herr Beil,

    ich musste gerade schmunzeln. Ich hatte vor 7 oder 8 Jahren eine ganz ähnliche Idee – nur ging es dabei nicht um einen Webshop, sondern um mein Wohnzimmer. Die Wände schlicht grau, um Möbel wirken zu lassen. Der Schuss ging mit einem schwarzen Sofa so nach hinten los, dass mich selbst Bilder nicht mehr retten konnten. Zum Glück sind Ihre Produkte viel schöner und lebendiger als seinerzeit meine alte schwarze Couch.

    Auch ich bin schon sehr gespannt auf den neuen Internetladen.

    Schöne Grüße
    Kathrin Pöhlmann

  3. Sehr geschickt, was der Herr Beil hier macht … – allen den Mund wässrig machen und damit ganz subtil – aber ausgesprochen wirksam! – zunehmend Druck auf die Baurbeiter ausüben, die den Laden zusammen zimmern müssen. 😉

    Aber keine Sorge – das kriegen wir schon hin! Vielleicht müssen die Besucher am Anfang noch über eine Planke in den Laden gehen, weil da noch das ein oder andere virtuelle Kabel verlegt werden muss … – möglicherweise funtioniert auch das Licht nicht vom ersten Tag an (fließendes Wasser braucht in einem Internetladen ja zum Glück kein Mensch) – aber hauptsache, die Möbel stehen drin, gelle? 😉

    urban
    (der zum Bauleiter und Polier für das neue Bauwerk auserwählt wurde)

  4. hallo frau pöhlmann,

    und ich musste bei ihrem kommentar schmunzeln

    ein netter gruss

    oliver beil

    hallo lieber andreas,

    ran an die schaufel! das mit dem mund wässrig machen stimmt schon – allerdings sollen die leser wässern, nicht du schwitzen.

    bis bald

    oliver

Schreibe einen Kommentar zu oliver Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis