nach dem spiel ist vor dem spiel

der neue onlineshop ist an den start gegangen, der umzug unseres lagers ist im vollen gange und die anvisierten aufgaben für dieses jahr „erledigt“. zeit also bereits die nächsten projekte zu definieren, zu planen und anzuleiern.
da wäre zum einen unser neues presseportal. sinn und zweck des ganzen? zielgruppe sind alle journalisten, redakteure und autoren, die sich mit dem thema kinderzimmer beschäftigen. wir werden dort fakten über uns und unsere projekte präsentieren und stück für stück in rücksprache mit den herstellern eine bilderdatenbank der produkte aufbauen. an- und nachfragen sollen so kanalisiert werden und allen berufsschreibern wird ein wissens- und datenpool zur verfügung stehen. ich hoffe, dass wir das stück für stück aufbauen und so gegen ende des jahres bereits einen lohnenswerten neuen anlaufpunkt präsentieren können.
das zweite wird im jahre 2009 passieren. und zwar ein neuer internetladen. wie schon oft erwähnt haben wir mit der neuen shopsoftware die möglichkeit eine reihe von unterschiedlichen shops mit jeweils unterschiedlichen urls zu generieren, die im hintergund zu einem zusammenlaufen. dazu ist es beispielsweise möglich artikel aus einem shop heraus parallel in beliebig vielen anderen shops freizuschalten sowie bestellwesen und warenwirtschaft zentral zu organisieren.
genauer gesagt wird es eine auslagerung sein, die konzeptionell begründet ist. der komplette babybereich wird in einen neuen internetladen präsentiert und im zuge dessen auch ausgebaut. marketingtechnisch und suchmaschinentechnisch werden wir jetzt schon mal langsam loslegen. die konkrete umsetzung wird dann allerdings „erst“ irgendwann 2009 sein.
das dritte wird noch ein internetladen sein. auch hier ist die domain schon reserviert. es wird um spielsachen im weitesten sinne gehen. in diesem neuen internetladen wird es auch neue firmen und produkte geben, die bis jetzt und in dieser form nicht in unser konzept gepasst haben. auch bzgl. marketing werden wir neue wege gehen. es wird ein reiner internetshop sein ohne inhaltliche anbindung an unseren schauraum. auch denke ich daran vertriebs- und werbewege zu gehen, die mit unserem jetzigen shop absolut tabu sind. unterschiedliche produktportale beispielsweise. für dieses projekt gibt es auch noch keinen festen eröffnungstermin. vielleicht morgen, vielleicht auch erst nächstes jahr. mal schauen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis