hauptversammlung

kurz vor weihnachten hat die kinder räume ag noch eine hauptversammlung abgehalten. gott sei dank gibt es nur einen aktionär. auf mettbrötchen, apfelsaftschorle und einladungsverschickung konnte ich also guten gewissens verzichten. auch die anwesendheitsliste, die beim notar vorgelegt wurde, viel dementsprechend sehr einsilbig aus. was wurde beschlossen? der vorstand hat in der hauptversammlung vorgeschlagen das geschäftsjahr gleich dem kalenderjahr werden zu lassen. bisher war es ja so, dass es vom 31. januar bis zum 31. januar des folgejahres lief. das hatte aber einiges an mehrarbeit in sachen buchhaltung und warenwirtschaft zur folge. die menschen fliegen zum mond und sie können als einziges lebewesen während des fliegens warme mahlzeiten zu sich nehmen (loriot). fällt aber ein geschäftsjahr für 31 tage aus der norm, scheitert jede software auf diesem planeten. wie dem auch sei. der vorschlag des vorstandes wurde von der hauptversammlung angenommen und durch zuruf bestätigt. (das ist immer der komischste teil der veranstaltung). jetzt sind wir genormt und unser geschäftsjahr ist wieder normal. gott sei dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis