gestörte telekom

gut, dass das auch anderen großen aus düsseldorf passiert. softwareproblem! falsche nummern, keine anschlüsse, unerreichbarkeit und natürlich kunden, die genervt waren – kein wunder. heute morgen lese ich, dass offensichtlich ein grosser server der telekom in düsseldorf schlechte laune hatte – und das auf grund eines softwareproblems. keine verbindungen mehr möglich und wenn mit falschen nummern.
kann ja mal passieren. was mich viel mehr erschreckt, bzw. mir wieder vor augen geführt wird, wie ungemein anfällig man ist, wie abhängig von einsen und nullen und wie labil das gesamte system dadurch wird. ich wage gar nicht daran zu denken, was passiert, wenn bei uns mal ernsthaft ein server oder eine software einen totalausfall hat. ich merke immer mehr, dass man sich in abhängigkeiten begibt, die nicht immer ein schönes gefühl machen. die zettelwirtschaft hatte auch was für sich.

2 Kommentare zu “gestörte telekom

  1. Werter Herr Beil, von einer 1 abhängig zu sein, das geht, von einer 0, eher unangenehm. Und da haben wir’s wieder: kein Licht ohne Schatten.

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  2. sehr geehrter herr schoss,

    vielen dank für ihren weisen worte. ich versuche sie zu beherzigen und immer ein wenig licht bei mir zu tragen – für evtl. schatten.

    herzliche grüsse

    ihr oliver beil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis