geldverzichtung

wenn ich einen arzt hätte würde der mir bestimmt sagen ich solle mich nicht aufregen. herz, nerven oder wegen allem.  und zwar geht es um geldverzichtung.  wir onlineshopbetreiber können ja nur eindimensional denken – und zwar in der monetären dimension. und wir kennen auch nur eine währung,  nämlich geld. da ist es besonders ärgerlich, wenn es diesbzgl. hakt. und zwar beinm einkaufen. seit wochen, wenn nicht monaten gibt es probleme mit paypal. kunden können nicht per paypal bezahlen. sie fliegen raus oder haben eine weisse seite vor sich, die nicht nur in diesem zusammenhang so ziemlich nichtssagend ist. onlineshop und paypal vertragen sich nicht mehr. man munkelt, das der neue internetbrowser auch seine finger im spiel hat. täglich steigt diesbzgl. das kundenfeedback und klar ist auch, dass uns – und vielen anderen – dadurch bestellungen entgehen. glücklicherweise haben wir traditionell nicht so viele paypal-bezahler. trotzdem ist es extrem ärgerlich. nicht nur für uns. auch für unsere kunden, oder diejenigen, die gerne unsere kunden werden wollen. ärgerlich auch, dass das problem sehr, sehr lange bekannt ist. wir sehr, sehr lange viel, viel geld bezahlen und sich dafür wenig, wenig tut. das sind in der summe unbefriedigende verhältnisse.

4 Kommentare zu “geldverzichtung

  1. diesmal muß ich widersprechen oberleiner
    diesmal ist es einzig und allein IE8 zu verdanken
    diesmal kann NULL efire was dafür
    diesmal sollten nur langsam mal Paypal und IE8 zu ner Lösung kommen, denn

    Paypal ist bei vielen Shops Zahlart Nummer 1
    Paypal vor allem Express wird super gern genutzt wegen der Schnelligkeit eine Bestellung abzuschließen
    Paypal ….

    ich wünsch mir auch ne Lösung, eine die auch funktioniert, und nicht Fehlerzuschieberei der ist schuld oder der ist schuld.

    macht endlich was, und löst das Problem oder wartet Paypal auf einen Streik ??
    alle Shopbetreiber schalten einen Tag Paypal aus.

    Was meinste Oli machste mit ??

  2. hallo olaf,

    ich bin da mittlerweile auch vorsichtig, wobei paypal das einzige ist, dass wir nutzen.

    hallo martina,

    als laie würde ich aber denken, dass e-fire die schnittstelle, bzw. die verbindung unserer shops mit der welt da draussen ist. und da gehört der neue explorer doch auch dazu?
    wie dem auch sei. zeit und geld, die mittlerweile verstrichen sind, stehen in keiner relation mehr. und wozu streik? wenn ich zynisch wäre, würde ich sagen, dass paypal doch eh schon drunter leidet. es kommen ja keine bestellungen/gebühren mehr durch.

    schöne grüsse

    oliver

  3. Hallo Oliver,

    nachdem ich schon zig Stunden mit Fehlersuche hinter mich gebracht habe, hatte ich dazu in meinem Blog folgenden Beitrag geschrieben:
    http://forum.bastelundhobbykiste.de/blog/martinas-wolle-discount/index.php?showentry=1271

    Auch zig Oxid Partner, insbesondere Andreas hat einige Stunden Zeit investiert, um hier der Sache auf den Grund zu gehen. Es ist leider so, daß beim Rücksprung von Paypal an den Shop die Session verloren geht und das NUR im IE8.

    Die neuen 4er haben speicherbare Warenkörbe, und ältere 3er/ee2.7er Shops nutzen das Knapp´sche Modul zum Cookie speichern. Diese Investition habe ich mich aber geweigert zu investieren.

    Siehe auch die Verweise in meinem Blogbeitrag, wir sind nicht alleine, auch andere Systeme kämpfen und fluchen, nur hilft es nix und geht letztendlich nur zu Lasten unseres Services.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis