erfreuliche statistik

inzwischen bin ich nun auch dazu gekommen alle zettelchen aus dem vergangenen jahr zu addieren. dabei ist höchst erfreuliches herausgekommen. im vergleich zum (vor)vorjahr sind die bestellungen, die im onlineshop ausgelöst wurden, um 80 % gestiegen. damit einher geht auch eine umsatzsteigerung von 75%. das ist eine ganze menge. zumal die besucherzahl nicht im gleichen maße angestiegen ist. zum einen wird generell das onlineshopping immer populärer. zum anderen zeigen aber wohl auch die vielen kleinen und grossen stellschrauben hinsichtlich usability & konversationsrate langsam wirkung. wohlgemerkt – diese zahlen beziehen sich „nur“ auf den internetladen. im strassenladen können wir von solchen steigerungsraten nur träumen. wobei ich die zettelchen noch nicht zusammengezählt habe. aber wo wir bei dem thema sind. auch hier findet eine verschiebung statt. immer mehr „lokale kunden“ nehmen den weg über den internetladen. die vorteile liegen einfach auf der hand. ich denke, dass sich dieser prozess auch weiter verstärken wird – aus den unterschiedlichsten gründen, die ich hier sicherlich noch das ein oder andere mal thematisieren werde.

2 Kommentare zu “erfreuliche statistik

  1. Hallo Oliver ,
    75 ? % Umsatzsteigerung ? Das ist ja ein Quantensprung. Da sollte man sich vielleicht mal fragen, woran das liegt. Ist ja nicht gerade so, dass die Wirtschaft und dieser Markt im Speziellen boomt. Gerade der Anfang des Jahres war schwer… Welche Erklärungen hast du dafür ? Ist es deine langjährige Präsenz, die sich nun gerade in diesen Zeiten besonders bewährt ? Ist es dein „ehrliches“ Image, dass du dir mit den Jahren erworben hast ? Sind es die Empfehlungen, die man über dich auf anderen Seiten im Internet findet 😉 Ist es die relative Alleinstellung in diesem Bereich ? Ist es das gute Marketing ? Ich hab fast das Gefühl, dass die Leute in diesen Zeiten bei ihren Bestellungen mehr nach Sicherheit suchen und gerade bei dir dieser Eindruck besonders entsteht. Auf jeden Fall Hut ab vor diesem Ergebnis ! Klasse.

  2. hallo thomas,

    ja, wenn ich das mal wüsste …. würde ich es hier bestimmt nicht erzählen.
    aber im ernst.
    zum einen ist die statistik natürlich geschönt. soll heissen. 2007 war sehr stark. 2008 hat es einen absacker gegeben. und 2009 war daraufhin wieder sehr stark. und es hat sicherlich damit zu tun, dass der internetverkauf generell boomt. wo man auch hinschaut.

    schöne grüsse

Schreibe einen Kommentar zu oliver Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis