diebstahl im einzelhandel

… soll ja milliardenschäden verursachen. bei uns ist es zwar nicht so viel, aber letztens hat es uns wieder erwischt. dieses mal hat sich ein kinderwagen auf die reise gemacht.
ich für meinen teil denke mir immer noch, dass die hemmschwelle vielleicht höher ist, wenn man für seine kinder klaut. ich kann mir nicht vorstellen, was das für ein gefühl ist, wenn man sein baby durch die gegend schaukelt und dabei immer auf den gestohlenen kinderwagen schaut. der- oder diejenige muss doch wirklich einen an der klatsche haben. aber wer weiss, vielleicht ist es ein gendefekt oder eine forschungsarbeit irgendeines instituts? oder die kinder sind auch geklaut und sie wohnen in einem geklauten haus und fahren jeden tag in einem geklauten auto zur arbeit ?

4 Kommentare zu “diebstahl im einzelhandel

  1. Hi Oli, die Frage die du dir eigentlich stellen solltest ist doch die, Wie kann der überhaupt einen Kinderwagen klauen. So ein Teil steckt man ja nicht einfach mal schnell in die Hosentasche und verschwindet aus dem Laden ;-). Naja, ich bin zu mindest froh, das ich „noch“ keinen Laden habe. Wenn es dann soweit ist, dann muss man sich sicherlich auch gedanken über unbezahltes Einkaufen machen.

    Gruß Stefan

  2. hallo stefan,

    es gibt eine „einfache“ antwort. draussen haben wir auch dekoriert und ausgestellt. gerade die kinderwagen, um auch besser vorzuführen und zu präsentieren. wenn man es darauf anlegt, mit mehreren kommt und ablenkungsmanöver startet geht das ruckzuck. ich war selbst mal dabei und werde auch mal was dazu schreiben.

    grüsse
    oliver

  3. Hi Oli, soweit mit bekannt ist, gibt es sowas vor allem bei Schuhhändlern, die haben mit purer Absicht die „Mitnahmeware“ vor dem Geschäft postiert und mit grossen, zumeist roten Schilder weithin sichtbar als solche ausgewiesen.

    Nee im ernst, wenn die Ware draussen steht, dann ist es mir schon eher klar, wie sowas passieren kann. Vielleicht hat der oder die auch einfach nur den Wagen „verwechselt“ und irgendwo hinterm Laden steht „zufällig“ Ihr oder sein alter noch rum, kann doch jedem mal passieren 😉
    Gruß Stefan

  4. ich glaub ich steh im wald…

    hallo oliver, wären für die zukunft fahrradschlösser eine idee? oder so ein kleines, unauffälliges vorhängeschloss in an die räder? ok, ich glaube nicht alle Kinderwagen haben speichen, aber vielleicht ein paar?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis