weihnachtsbaum

normalerweise machen wir kaum jahreszeitliche dekorationen. innerhalb von wenigen wochen halloween, weihnachten, silvester und karneval … da können und wollen wir mit den grossen kaufhäusern nicht mithalten. insofern ist der baum das höchste der dekorationsgefühle.
letzte woche hatte unsere mitarbeiterin frau fleischer die wunderbare idee einen weihnachtsbaum mit unserer ware zu schmücken. behangen mit allerlei kleinen stofftieren, weckern, fahradklingeln, fahradschlössern und der ein oder anderen zuckerstange steht er jetzt vor unserem eingang. für das licht sorgen einige lichterketten und die raketenlampe oben auf der spitze. apropo spitze: ich find es richtig gut …

3 Kommentare zu “weihnachtsbaum

  1. ja, ein schöner Baum. Und wenigstens kreativ, nicht 0815!

    Ich finds übrigens furchtbar, dass, wenn ich im September aus dem „Sommerurlaub“ komme, ca. 2 Wochen später die ersten Weihnachtsmänner in den Läden stehen…
    Schönen 2. Advent
    Heike

  2. hallo heike,

    danke für das lob.
    das mit den weihnachtsmännern musst du nicht so eng sehen. als entschädigung stehen ende dezember ja schon die osterhäschen neben den übrig gebliebenen nikoläusen.

    schöne grüsse
    oliver

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis