in der ruhe liegt die kraft

ob wir die tapeten und bordüren lagernd haben und ganz schnell liefern können, weil renoviert werden muss und wir in den nächsten tagen umziehen? ja können wir. also bestellt kundin über den internetladen. paket geht wie versprochen sofort raus. 2 tage später ein leicht erregter anruf, dass die tapeten noch nicht da wären. nachforschungen ergeben, dass die lieferadresse falsch war und das paket auf dem weg zurück zu uns ist. weil der kunde könig ist, warten wir die retoure nicht ab und schicken sofort ein zweites paket auf den weg. dieses mal an die neue adresse, weil inzwischen umgezogen. wenige tage später ein etwas erboster anruf, dass die tapeten und bordüren noch nicht da wären. nachforschungen ergeben, dass die lieferadresse falsch war und das paket auf dem weg zurück zu uns ist. weil der kunde könig ist, lassen wir uns auf den quatsch ein drittes mal ein. wir haben ja genug von dem zeug und ausserdem ist das erste paket ja inzwischen wieder bei uns eingetroffen. dieses mal wollen wir aber eine nochmalige schriftliche bestätigung ihrer adresse. schreiben ihr diesen wunsch per mail und sprechen diesen wunsch per stimme auf den anrufbeantworter (ihren anrufbeantworter). eine woche später kommt die schriftliche bestätigung. paket geht raus. einige tage später kommt kein erboster anruf, aber das paket unfrei zurück. mit einem erbosten zettel, dass es jetzt zu spät für die tapeten und bordüren sei.
p.s. im neuen onlineshop gibt es übrigens eine sperrfunktion. sowas wie hausverbot. ist eine prima sache …

2 Kommentare zu “in der ruhe liegt die kraft

  1. Hallo, ich oute mich dann auch mal als stille heimliche Leserin und besuche Sie fast jeden Tag 🙂

    Aber was diese Dame da abgezogen hat, finde ich mehr als dreist.

    Gut, das es die Sperrung gibt. Entschuldigt hat sie sich wohl nicht oder?

    Herzliche Grüße vom Chiemsee

  2. hallo marion,

    danke für ihr outing – das ist schön zu hören und herzlich willkommen.
    nein – entschuldigt hat sie sich nicht.
    es ist immer wieder interessant für sich selber die grenzen auszuloten, was man bereit ist zu akzeptieren und wo der kundenservice seine grenzen hat.

    schöne grüsse aus düsseldorf

    oliver beil

Schreibe einen Kommentar zu Marion G. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis