mobiles internet

ich habe das mobile internet für uns entdeckt. oder anders gesagt – seit ein paar monaten steht das thema auf meiner liste und am wochenende habe ich endlich ein paar minuten gefunden, um mich ein wenig in das thema einzulesen. und da lesen alleine nicht reicht, habe ich gleich noch ein paar schöne domains für uns registriert. wer will es mir verdenken, dass auch kinderraeume.mobi darunter zu finden ist. der profi schliesst daraus, dass es für die mobil-optimierte seite eine eigene adresse gibt. alternativ hätte man die seite auch in eine supdomain bzw. einen unterordner einer bestehenden seite packen können. habe ich aber nicht. langfristig gesehen denke ich, dass es so die bessere alternative ist. falls sich das feld des mobilen internets weiter so entwickeln wird, werden begleitende dienste nicht weiter auf sich warten lassen. eigene suchmaschinen, eigene verzeichnisse und spezifische verknüpfungen oder verlinkungen. darauf möchte ich mit einer eigenen seite vorbereitet sein. konzeptionell wird es erst einmal nur einen lokalen bezug haben. wenn also mama und papa durch düsseldorf schlendern und mal eben etwas für ihre kinder suchen, dann werden sie „nur“ informationen zu unserem laden, nicht aber internetladen präsentiert bekommen. welche das sein werden, weiss ich noch nicht. dazu bin ich noch nicht weit genug im thema. wenn die mobile seite steht, wird es bei unseren bestehenden seiten an prominenter stelle einen link geben, der auf die neue domain verweist. und das so lange, wie die suchergebnisse noch gemixt sein werden und bestehende ressourcen im vordergrund stehen. ich bin gespannt, wie sich das feld entwickeln wird. aber wenn der zug rollt, werden wir vorbereitet sein und im zug sitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis