interne kommunikation

mittlerweile habe ich schon zweimal schimpfe von einer mitarbeiterin wegen meiner alleingänge bekommen. alleingang heisst: ich sehe schöne dinge, bestelle und pflege sie in den internetladen ein und kein mensch weiss bescheid. das darf selbst der chef nicht. ist dann natürlich unangenehm, wenn beratungsfragen oder bestellungen gerade über diese produkte kommen. „habe da was im internet gesehen …“
schliesslich ist es ja auch nicht sinn der sache, dass unsere mitarbeiter unseren eigenen neuigkeitenbrief abonnieren müssen, um zu erfahren, was es neues bei uns gibt.
wo sie recht hat, hat sie recht. muss ich neidvoll anerkennen. und inzwischen habe ich auch verstanden, dass dieser weg nicht ganz so optimal ist. ich arbeite d`ran – versprochen.
interne kommunikation ist schliesslich das „a und o“ und das „a bis z“ auch.

3 Kommentare zu “interne kommunikation

Schreibe einen Kommentar zu Martina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blogverzeichnis - Bloggerei.de - Blogverzeichnis - blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis